Schon jetzt können unsere Fahrgäste auf einer Website nachschauen, wie voll Gießener Stadtbusse sind – stundengenau und für die einzelnen Streckenabschnitte. Die dafür nötigen Daten senden die Fahrzeuge unserer Nahverkehrstochter MIT.BUS an einen Rechner. Eine künstliche Intelligenz verarbeitet alle eingehenden und bereits verfügbaren historischen Informationen in Echtzeit und spielt die Ergebnisse in der Live-Map aus.

Das wegweisende Projekt mit dem Namen NVProVi, an dem die SWG und ihr Partner Brodtmann Consulting gemeinsam arbeiten, hat bereits in der Branche von sich reden gemacht. Zu Recht, denn es bietet auch anderen Nahverkehrsbetrieben die Möglichkeit, ihr Angebot zu optimieren und wie wir für einen attraktiveren ÖPNV zu sorgen. Weil genau dies dazu führen sollte, dass perspektivisch immer mehr Menschen vom eigenen Pkw auf Busse und Bahnen umsteigen, unterstützt der Bund das Projekt mit über 350.000 Euro Fördergeld.

nach oben
Icon Schließen

Jetzt mitmachen und

E-Roller gewinnen

Elektroroller Kito

Elektroroller der Firma Kito
im Wert von über

3.000 €

in angesagtem Retrostyle
mit 2.000 W Leistung

Zum Gewinnspiel
 

#machenweil